Zahnerhalt

Bei allen Fortschritten der Zahnmedizin in den letzten Jahrzehnten, sind die eigenen Zähne immer noch die beste Lösung für ein einwandfrei funktionierendes Gebiss. Der Erhalt Ihrer Zähne bis ins hohe Alter spielt für uns eine zentrale Rolle, denn der Verlust von Zähnen kann Ihre Lebensqualität erheblich einschränken. Nehmen Sie an regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen teil, lassen Sie Ihre Zähne professionell reinigen und beugen Sie somit Parodontits und Zahnwurzelentzündungen vor.

Wurzelbehandlung

Mit neuester Technologie für einen dauerhaften Zahnerhalt.

Die Endodontie, allgemein als Wurzelbehandlung bekannt beschäftigt sich mit der Behandlung des  Zahnnervs. Bei allen Fortschritten der Zahnmedizin in den letzten Jahrzehnten, sind die eigenen Zähne immer noch die beste Lösung und sollten, soweit möglich immer erhalten werden.

Bei der Wurzelbehandlung liegt das primäre Ziel, Bakterien und Gewebsreste zu beseitigen und das komplexe Wurzelkanalsystem möglichst vollständig zu reinigen. Der gereinigte Wurzelkanal wird erweitert und anschließend mit einem biokompatiblen Material bakteriendicht verschlossen und mit einer Krone langfristig stabilisiert.

Spezialisiertes Fachwissen bei Ihrem City Zahnarzt in Hamm.

Bei Ihrem City Zahnarzt in Hamm erfolgt die Wurzelbehandlung ausschließlich mit hochflexiblen Nickel- Titan Feilen und permanenter elektrometrischer Wurzellängenbestimmung. Um die Effektivität zu steigern, wird jegliche Spülung mit Ultraschall aktiviert um besonders gründlich Bakterien und Gewebsreste aus den Wurzelkanälen zu entfernen. 

Zahnfleischbehandlung

Parodontitis – Nehmen Sie Zahnfleischbluten nicht auf die leichte Schulter.

Die Parodontitis, umgangssprachlich auch Parodontose genannt ist eine durch bakterielle Zahnbeläge verursachte Entzündung des Zahnhalteapparates. Sie führt, je nach Art der beteiligten Mikroorganismen und der individuellen körperlichen Abwehrlage des Patienten, über kurz oder lang, zu Knochenabbau und in der Folge zu Zahnlockerung oder gar Zahnverlust. Vier von fünf Erwachsenen leiden unter einer ernst zu nehmenden Zahnfleischentzündung und bemerken es gar nicht. Damit steht die Parodontitis immer noch auf Platz 1 der Ursachen für Zahnverlust bei Erwachsenen und das, obwohl sie heute sehr erfolgreich behandelt werden kann.

Auch allgemeinmedizinisch ist mit der Parodontitis nicht zu spaßen. Das entzündete Zahnfleisch ist eine dauerhafte Eintrittspforte für Keime und Erreger. Schleichende Entzündungsreaktionen im ganzen Körper sind die Folge. Es bestehen Wechselwirkungen zu Diabetes, Gefäßerkrankungen und Schlaganfällen.

Nach erfolgreicher Therapie der Parodontitis geht es darum den Erfolg dauerhaft zu sichern. Ihr City Zahnarzt in Hamm empfiehlt ihnen regelmäßige Kontrolluntersuchungen mit halb- oder vierteljährigen professionellen Zahnreinigungen. 

Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung bei Ihrem City Zahnarzt in Hamm.

Damit Ihre Zähne bis ins hohe Alter gesund bleiben und Sie kraftvoll zubeißen können, ist eine regelmäßige Prophylaxe beim Zahnarzt von großer Bedeutung. Denn egal wie gründlich und sorgfältig Sie Ihre Zähne zu Hause putzen, an manche Stellen kommt die Zahnbürste einfach nicht hin.

Bakterielle Zahnbeläge sind die Ursache für Karies, Parodontitis und Mundgeruch und können zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen. Ihr City Zahnarzt in Hamm hilft ihnen dabei Ihre Zahngesundheit möglichst ein Leben lang zu erhalten.

Nahezu alle Zahnprobleme können durch eine konsequente Vorsorge mit professioneller Zahnreinigung vollständig vermieden werden, denn selbst bei guter häuslicher Mundpflege erreicht man nur ca. 70% der Zahnoberflächen, der Rest wird von Zahnbürste und Zahnseide nicht erreicht.

Vorteile einer professionellen Zahnreinigung:

  • senkt das Kariesrisiko
  • senkt das Parodontitisrisiko
  • stärkt das Immunsystem
  • kein Mundgeruch

Wissenschaftlich erwiesen

Ihr City Zahnarzt in Hamm überlässt nichts dem Zufall wenn es um Ihre Zahngesundheit geht, denn in mehreren über 30 Jahre lang laufenden Studien hat unter anderem Per Axelsson aus Schweden bereits in den achtziger Jahren nachgewiesen, dass durch die regelmäßige professionelle Zahnreinigung das Parodontitis- und Kariesrisiko und damit die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung stark gesenkt werden kann.

Parodontitis und Prophylaxe

Da mit weitem Abstand (80%) die meisten Zähne durch parodontale Erkrankung verloren gehen, stellt die Vorsorge durch eine konsequente Reduzierung der Bakterien im Mund unsere wichtigste zahnärztliche Aufgabe dar. Wissenschaftler befürworten die regelmäßige professionelle Zahnreinigung noch aus einem anderen wichtigen Grund. Studien haben gezeigt: Parodontitis steigert das Risiko für Diabetes, Gefäßerkrankungen und Schlaganfälle

Ihr City Zahnarzt in Hamm und das komplette Team helfen Ihnen dabei ihre Zahngesundheit ein leben lang zu erhalten.

Implantate und Prophylaxe: ein starkes Team

Die Langzeitergebnisse von Zahnimplantaten sind inzwischen sehr gut, wobei Implantat-Patienten ohne regelmäßige Prophylaxe und Kontrolle damit rechnen müssen, dass sie spätestens nach zehn Jahren an einer Periimplantitis erkranken. Der Prophylaxe bei Implantaten kommt daher eine große Bedeutung zu, denn nur so stellen Sie sicher dass Ihre Implantate lange halten und Entzündungen keine Chance haben.

Kiefergelenke CMD

Kiefergelenkstherapie mit individuellen Zahnschienen.

Eine Funktionsstörung des Gebisses (CMD- Craniomandibuläre Dysfunktion) stellt eine Ansammlung verschiedenster Symptome dar. Das häufigste und wichtigste Symptom ist Schmerz, ausgehend von den Kaumuskeln und den Kiefergelenken. Dieser wird durch Kauen oder andere Aktivitäten verstärkt und ist meistens verbunden mit eingeschränkter Beweglichkeit, knacken und reiben im Kiefergelenk. Umgangssprachlich wird häufig vom ‚falschen Biss‘ gesprochen. Um eine Funktionsstörung zu erkennen und zu behandeln sind ausführliche Untersuchungen des gesamten Kausystem notwendig.

In der Regel wird eine CMD mit einer Zahnschiene behandelt. Je präziser die Diagnostik, desto passgenauer ist die individuell angefertigte Zahnschiene und desto effektiver die CMD Behandlung. In schwierigen Fällen wird interdisziplinär mit Physiotherapeuten, Osteopathen und Kieferorthopäden zusammengearbeitet. 

Um eine Funktionsstörung zu erkennen und zu behandeln sind ausführliche Untersuchungen des gesamten Kausystem notwendig, oft unterstützt durch bildgebende Verfahren wie MRT.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin +49 (0)2381 28381