Zahnfleischbehandlung (Parodontitisbehandlung)

Parodontitis ist eine weit verbreitete, entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates und wird durch Bakterien in der Mundflora ausgelöst. Sie führt, je nach Art der beteiligten Mikroorganismen und der individuellen körperlichen Abwehrlage des Patienten (Diabetis, Bluthochdruck), über kurz oder lang, zu Knochenabbau und in der Folge zu Zahnlockerung oder gar Zahnverlust - sofern der Entzündungsprozess nicht  Durch gezielte Behandlungsmaßnahmen zum Stillstand gebracht wird.

 

Mikrobiologische und immunologische Aspekte stehen im Focus unserer Diagnostik, Behandlungsplanung und Therapie. Mit regenerativen Behandlungsverfahren gelingt es in vielen Fällen verloren gegangene Knochensubstanz wiederherzustellen. Durch eine regelmäßige, systematische parodontale Nachsorge unterstützen wir Sie, um Ihre Zähne langfristig gesund zu erhalten.

 

Unsere Leistungen:

  • Abklärung des Parodontitisrisikos durch klinische, röntgenologische und mikrobiologische Parodontaldiagnostik (Bakterientest, Enzymtest)
  • Konservative und chirurgische Parodontalbehandlung
  • Plastische Parodontalchirurgie zur funktionellen und ästhetischen Verbesserung der Zahnfleischverhältnisse
  • Minimalinvasive, mikrochirurgische Operationstechnik
  • Regenerative und wiederherstellende Parodontal-Therapie (Knochenaufbau)
  • Systematische, parodontale Nachsorge
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnarztpraxis Bert Balder